Power Yoga


Power Yoga

Power Yoga orientiert sich an den Vorgaben des Asthanga Yoga, lässt aber Erkenntnisse der modernen Sportmedizin in den Unterricht einfliessen. Egal, wie alt, welche Statur, ob sportlich und fit oder (noch nicht), Posen und Abläufe sind so modifiziert, dass sie unabhängig davon von jedem Teilnehmer ausgeführt werden können.

Power Yoga verbindet Bewegungsabfolgen (Vinyasa's) von Posen (Asana's) in Kombination mit der Atmung (Pranayama), was den Körper bei regelmässigem Training kräftigt und stärkt, gleichzeitig geschmeidig und beweglich hält und das Zusammenspiel der Muskeln fördert.

Durch die Reihenfolge der Übungen sowie deren Ausführung wird das Fokussieren der Gedanken und Konzentration geübt, was zu mentaler Ruhe und innerer Balance führen kann.